Wartbergschule Herbrechtingen



Besucherzähler

Seit Januar 201271407

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Klasse 4a

Klasse 4a

Klassenlehrerin: Frau Scheithauer

Schullandheim Klasse 4a

Vom 13. - 15. Juni begab sich die 4a ins Schullandheim auf die Diepoldsburg. Neben vielen interessanten Unternehmungen, wie die Führung durchs Schopflocher Moor, die Besichtigung der Gutenberger Höhle und der Ruine Rauber, gab es auch ausreichend Zeit für Spiel und Spaß. Mitten im Grünen hatten die Kinder genug Platz um verschiedensten Aktivitäten nachzugehen. Manche tobten sich beim Fußballspielen aus, einige schaukelten fast bis in den Himmel und andere spielten Schach, Tischtennis oder Tischkicker. Auch Verstecken, Plumpsack und Volleyball waren angesagt. Diese gemeinsame Zeit wird für alle in guter und unvergesslicher Erinnerung bleiben.

Mehr Bilder...

Landart-Nachmittag

Wieso den Nachmittagsunterricht an einem wunderschönen Tag im heißen Klassenzimmer verbringen, wenn man ihn auch nach draußen verlegen kann? Dies tat die 4a heute und wurde im Kunstunterricht mit Naturmaterialien gestalterisch tätig. Die Land Art Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen.

Zu den Kunstwerken

Klassenausflug in den Tierpark

Am Donnerstag, den 28.09.2017, machten sich die beiden vierten Klassen der Wartbergschule auf den Weg nach Ulm in den Tierpark. Dort konnten die Kinder viel über verschiedene Tierarten lernen, sie beobachten, füttern und auch streicheln.

Einige Schüler und Schülerinnen freundeten sich schnell mit dem bereits etwas älteren Pony, dem spuckenden Lama und den weißen Eseln an. Andere waren ganz begeistert von den gefährlichen Krokodilen und den sich balgenden Affen im Urwald. Wieder andere konnten sich nicht an den dicken Schlangen und großen Spinnen satt sehen. Auch die Fische, die im Fischtunnel bestaunt werden konnten, sorgten für Begeisterung. Ein Highlight war es diesen nicht nur von innen, sondern auch von oben sehen zu können – dort, wo man normalerweise nicht hinkommt. So war für jeden etwas dabei.

Viel zu schnell verflog der Tag und es ging mit der Bahn zurück nach Herbrechtingen. Alle waren sich einig, dass es ein toller Tag und ein schöner Ausflug war.

Bilder vom Ausflug