wbshLogo2019

Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen durften wir am ersten Dienstag im neuen Schuljahr unsere 33 Schulanfänger mit einer kleinen Feierstunde begrüßen. Die zukünftigen Erstklässler fanden sich mit ihren Familien erwartungsvoll und auch ein bisschen aufgeregt in der Aula der Wartbergschule ein. Die Schulleiterin Simone Feldwieser hieß die Familien mit ihren Kindern herzlich willkommen und erzählte von dem Brauch der Schultüte zum Schulanfang. Eine Einschulung ohne Schultüte wäre hierzulande eine traurige Vorstellung, in vielen anderen Ländern ist dieser Brauch aber völlig unbekannt. So konnten sich unsere Erstklässler glücklich schätzen in Deutschland eingeschult zu werden. Nur in Ostdeutschland wären die Schultüten ein klein wenig größer als bei uns. Eine große Schultüte mit vielen bedeutungsvollen Wünschen für die zukünftige Schullaufbahn packten Pfarrerin Scharpf und Frau Bosch-Höfle im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes und segneten die Schulanfänger. Nun war es endlich soweit! Namentlich wurden die Kinder von Frau Feldwieser einzeln aufgerufen und nach einem Applaus gingen sie mit ihrer Klassenlehrerin und ihrem Klassenlehrer in die Klassenzimmer zu ihrer ersten Schulstunde. Aufgrund der besonderen Umstände feierten dieses Schuljahr die Klassen 1a und 1b nacheinander und voneinander getrennt. Wir wünschen unseren Erstklässlern einen guten Start und vier erfolgreiche Jahre an der Wartbergschule.

Haben Sie Freude im Umgang mit jungen Menschen? Wenn ja, dann sind Sie bei uns richtig.

Wir suchen an der Wartbergschule für die Betreuung von Montag bis Donnerstag von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 12.00 bis 14.00 Uhr in den ungeraden Wochen eine Jugendbegleiterin/einen Jugendbegleiter.

Nähere Informationen erteilt Ihnen die Schulleiterin (Tel. 07324/955-1452, wartbergschule(at)herbrechtingen.schule.bwl.de).

 

Kontaktdaten          Impressum          Datenschutzerklärung          Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.