wbshLogo2019

Er hatte spannende und amüsante Literatur im Gepäck – der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor Fabian Lenk. Und damit wusste er die kleinen sowie die größeren Zuhörer bei seiner Autorenlesung vor den Osterferien in der Aula der Wartbergschule zu begeistern. Als erstes stellte Lenk in zwei Schulstunden den Erst- und Zweitklässlern seine Buchreihe „Zeitdetektive“ vor und machte im Anschluss die Dritt- und Viertklässler neugierig auf seinen spannenden Krimi „F.B.I. Junior“. Und die Schüler waren begeistert! Fasziniert hörten sie zu, fieberten mit den Romanfiguren mit, amüsierten sich über deren Abenteuer und bekamen sicherlich Lust, das ein oder andere Buch weiterzulesen.

So ging ein unterhaltsamer Schulmorgen geschwind zu Ende – so könnte der Leseunterricht immer sein!

SPUE1Zum ersten Mal wurde im Schwimmunterricht der Wartbergschule das Jugendschwimmabzeichen Bronze abgenommen. Für dieses trainierten die Viertklässler seit den Herbstferien sehr fleißig mit ihrer Schwimmlehrerin Fr. Egetemaier und dem langjährigen DLRG-Mitglied Kurt Heim, der die beiden vierten Klassen im Schwimmunterricht begleitet. Jede Woche wurde eine Baderegel anschaulich von Herrn Heim dargestellt und mit den Schülern ausführlich besprochen. Außerdem wurde die Schwimmtechnik der Schülerinnen und Schüler verbessert und das ausdauernde Schwimmen geübt. Im Februar war es dann soweit. Die Schülerinnen und Schüler mussten die folgenden Disziplinen ohne Hilfsmittel (z. B. Schwimmbrille) erfolgreich absolvieren, um das Abzeichen zu erlangen:
- Sprung vom Beckenrand und mindestens 200 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten
- einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes
- Sprung aus 1 m Höhe oder Startsprung
- Kenntnis der Baderegeln.
Sehr stolz waren die 30 erfolgreichen Schülerinnen und Schüler nun kurz vor den Osterferien, als sie von ihren Schwimmlehrern den Schwimmpass und das Abzeichen erhielten. Nun soll weiter trainiert werden, um das Jugendschwimmabzeichen Silber zu erlangen.

Der Vorlesewettbewerb an der Wartbergschule hat Tradition. Und so schrieb man auch in diesem Jahr wieder den Wettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 4 aus.

Aus dem Klassenentscheid gingen schließlich 12 Teilnehmer hervor, die am vergangenen Freitag gegeneinander antraten. Die fachmännische Jury setzte sich in diesem Jahr erneut aus dem dafür bestens qualifizierten Leiter der Herbrechtinger Stadtbücherei Herrn Thomas Jentsch und der früheren Kollegin Frau Elke Müller zusammen, die für diesen Tag extra ihren Ruhestand unterbrochen hatte. Vor dieser Jury lasen die Schülerinnen und Schüler eine selbstgewählte Textstelle vor und mussten danach an einem Fremdtext nochmals ihr Können unter Beweis stellen.

Weiterlesen ...

Die Schüler und Schülerinnen der dritten Klassen hatten das Glück sich zwei der begehrten Termine der Chemie-Wochen zu ergattern. So machte sich die Klasse 3b am 12. und die Klasse 3a am 18. Februar auf den Weg zur Zukunftsakademie nach Heidenheim.
Nach der Sicherheitseinführung durften die Kinder in weiße Kittel schlüpfen, Schutzbrillen aufziehen und Schwups sahen sie richtigen Chemiker/innen zum Verwechseln ähnlich.

Weiterlesen ...

 

Kontaktdaten          Impressum          Datenschutzerklärung          Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren Ok Ablehnen